.
Archiv Vorberichte/Spielberichte Dritte Liga

Vorberichte/Spielberichte Landesliga

.

 

 

Mannschaft

.

Verein

.

Archiv Saison  ab 2006

.

Veranstaltungen

.

Sponsoren

.

Links


 

Liga 3 Staffel Ost
Saison 2014/15

 

Das nächste Spiel

 

Sa, 22.11.2014
Anpfiff: 19:00 Uhr
Badenstedt
Schulzentrum

 

HSG Hannover-Badenstedt
-
SG 09 Kirchhof

.


..


 

 


 

 


 
Ein Sport für junge Mädchen

mehr>>

 


 

 

 

 

.

Anežka Zuzánková

 


 


20.11.2014 von Ralf Ohm
 

Kirchhof: Trainer Berchten warnt vor vermeintlicher Pflichtaufgabe in Badenstedt

Mit Teichmann zum Schlusslicht

kirchhof. Wenn der Tabellenführer beim Schlusslicht antritt, „riecht“ das nach einer klaren Angelegenheit. Für Markus Berchten nicht. Zumindest im Fall der SG 09 Kirchhof, die am Samstag (Anwurf 19 Uhr Schulzentrum Badenstedt) ihre Spitzenposition bei der HSG Hannover-Badenstedt verteidigen will. „Das kann eine enge Kiste werden“, warnt der SG-Trainer seine Schützlinge.

 

mehr>>>

 


 

.

Kirsten Bänfer

 


 

Juniorteam

Landesliga Nord

TSV Heiligenrode - SG 09 Kirchhof II


Heimstark ist Heiligenrode

.

In der Landesliga Nord steht für das Juniorteam der SG 09 Kirchhof ein Auswärtsspiel auf dem Spielplan. Gespielt wird am Samstagnachmittag in der Wilhelm Leuschner Schule gegen den TSV Heiligenrode. Anpfiff: 16.00 Uhr. Heiligenrode nimmt derzeit Rang 6 ein und hat noch kein Heimspiel in der Saison verloren. Genau dies wird ganz schwer für die junge 09-Garde. „Die ganze Halle ist gegen uns“, weiß Christian Denk. Waldau und Wollrode mussten sich dort schon geschlagen geben. Die nächste Stärke hat Heiligenrode auf den Außenpositionen. Besonders Flügelspielerin Julia Esser befindet sich in Topform. So muss die 09-Abwehr wieder auf der Hut sein! Beinarbeit und den Spielfluss unterbrechen, schieben und bewegen darauf wird es ankommen. Der Einsatz von Kirchhofs Außenspielerin Charline Vaupel ist fraglich. Sie musste diese Woche krankheitsbedingt passen, angeschlagen ist noch immer Sandra Kühlborn, doch Katharina Hintze und Annika Konlowsky haben zuletzt die Verantwortung übernommen. „Wir wollen das Auswärtsspiel unbedingt gewinnen, wir sind gut vorbereitet“, heißt es bei der Sportgemeinschaft 1909. Auch wenn im Tor Oldie Marion Peter steht, sie ist die nächste Stärke der Gastgeber. Die Youngster müssen also treffen. Übrigens, Stärken hat auch die SG 09 Kirchhof. Eine Stärke ist der Kampfgeist und die Mannschaft. Die Kirchhof-Mannschaft hat noch viel vor.

 


 

.

Katharina Hintze

 


 

 

 

.

>> LIVE TICKER

.

Tabelle 3.Liga
Saison 2014/15

1.

SG 09 Kirchhof

9

16:2

2.

SV Germania Fritzlar

10

16:4

3.

HSV Marienberg

10

16:4

4.

HC Salzland

9

11:7

5.

HSG Blomberg-Lippe II

10

11:9

6.

HaSpo Bayreuth

9

9:9

7.

Handball Bad Salzuflen

9

9:9

8.

HC Leipzig II

9

8:10

9.

HSG Union 92 Halle

9

7:11

10.

HSG Osterode Harz

9

7:11

11.

MTV Rohrsen

9

6:12

12.

HSV Minden-Nord

9

5:13

13.

TSV Hahlen

10

5:15

14.

HSG Hannover-
Badenstedt

9

4:14

mehr...

 

 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

Herzensangelegenheit
Oktober


 

mehr>>>


 

 

Kirchhof

Im engen Tal des Kehrenbaches, an der Straße, die sich oberhalb Kirchhofs verzweigt und links nach Kehrenbach, rechts im Ohetal nach Günsterode und weiter nach Hessisch Lichtenau führt, liegt vier Kilometer von Melsungen entfernt, umgeben von herrlichem Mischwald, Kirchhof.

Kirchhof wurde im Jahre 1970 nach Melsungen eingegliedert und ist heute Stadtteil von Melsungen.
Schulen, Kindergärten und Sporthallen befinden sich in Melsungen.
Die ärztliche Versorgung wird durch Allgemein- und Fachärzte, Kreiskrankenhaus und Apotheken in der Kernstadt gewährleistet.

Seelsorgerisch wird Kirchhof vom evangelischen und katholischen Pfarramt in Melsungen betreut.

In Kirchhof wohnen heute 560 Bürger und Bürgerinnen.
Ehemals landwirtschaftlich geprägt, ist der Ort heute ein Wohndorf.

Es gibt einen Vollerwerbs-
landwirt, ein Frisörgeschäft,
eine Druckerei, ein Putzer- und Malergeschäft, einen Elektro/Heizungsbaubetrieb,
eine Damenhandball GmbH.
Der überwiegende Teil der Erwerbstätigen arbeitet außerhalb in Melsungen bei der Firma B.Braun Melsungen AG.
In Kirchhof findet man schnell Kontakt und Anschluss. Kirchhof hat eine aktive Dorfgemeinschaft. Das rege Vereinsleben insbesondere der Handballsport werden groß geschrieben.

 

 

Zur Website von Kirchhof:
www.melsungen-kirchhof.de