.
Archiv Vorberichte/Spielberichte Dritte Liga

Vorberichte/Spielberichte Landesliga

.

 

 

Mannschaft

.

Verein

.

Archiv Saison  ab 2006

.

Veranstaltungen

.

Sponsoren

.

Links


 

Liga 3 Staffel Ost
Saison 2014/15

 

Das nächste Spiel

 

Fr, 03.10.2014
Anpfiff: 15:00 Uhr
Sporthalle Hohes Feld

 

MTV Rohrsen
-
SG 09 Kirchhof

.


..


 


22.-24. Oktober 2014

 


 

 


 
Juniorteam
 


mehr >>

 


 
Ein Sport für junge Mädchen

mehr>>

 


 

 

 




.

 

Kirchhof schaut auf das nächste Handballwochenende

Am morgigen Donnerstag steht für Kirchhof I und II das Abschlusstraining in der Stadtsporthalle im Blickpunkt. Ein gemeinsames Abendessen wird die Trainingswoche abschließen. Alle Spielerinnen sind gesund und munter. Lediglich Katharina Hintze (Juniorteam) und Julia Diehl (Liga Drei) müssen noch immer verletzungsbedingt pausieren. Am Freitagmorgen wird die Kirchhof-Karawane Richtung Hameln starten, dort steht das Nachholspiel vom ersten Spieltag gegen den TV Rohrsen an. „Wir bereiten ein leckeres Picknick vor und gehen dann gestärkt in die Auswärtspartie“, so Kapitänin Cristina Mihai.
Am Samstagvormittag heißt es „Bandenpflege“ in der Stadtsporthalle, am Nachmittag reist die weibliche A-Jugend von Trainerin Kerstin Pregler nach Großenlüder. Dort ist Anpfiff um
15.00 h.
Am Sonntagnachmittag muss die weibliche Jugend D gegen die JSG Elfershausen/Ost/Mosheim antreten, während die weibliche
B
II und dass Juniorteam zu Hause punkten wollen. Um 14.30 h ist die HSG Werra zu Gast bei den Handballmädels von Jugendtrainer Christian Denk und um 17.00 h ertönt der Anpfiff für das 09-Juniorteam. Zu Gast ist die HSG Hoof/Sand/Wolfhagen. Volles Programm, spannende Spiele und viele Tore und Punkte für die Sportgemeinschaft 1909 Kirchhof.

 

.

Rica Wäscher soll auch in Rohrsen im Rückraum der SG 09 Kirchhof Verantwortung übernehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

.

>> LIVE TICKER

.

Tabelle 3.Liga
Saison 2014/15

1.

HSV Marienberg

4

7:1

2.

SV Germania Fritzlar

3

6:0

3.

HaSpo Bayreuth

4 5:3

4.

HC Salzland

4

5:3

5.

SG 09 Kirchhof

3

4:2

6.

HSG Hannover-
Badenstedt

4

4:4

7.

TSV Hahlen

4

4:4

8.

HSG Osterode Harz

4

4:4

9.

HSG Blomberg-Lippe II

4

3:5

10.

MTV Rohrsen

3

2:4

11.

HC Leipzig II

3

2:4

12.

HSG Union 92 Halle

4

2:6.

13.

HSV Minden-Nord

4

2:6

14.

Handball Bad Salzuflen

4

2:6

mehr...

 

 

 


 

 


 

 


 

 


 

 


 

Herzensangelegenheit


 

mehr >>


 

 

Kirchhof

Im engen Tal des Kehrenbaches, an der Straße, die sich oberhalb Kirchhofs verzweigt und links nach Kehrenbach, rechts im Ohetal nach Günsterode und weiter nach Hessisch Lichtenau führt, liegt vier Kilometer von Melsungen entfernt, umgeben von herrlichem Mischwald, Kirchhof.

Kirchhof wurde im Jahre 1970 nach Melsungen eingegliedert und ist heute Stadtteil von Melsungen.
Schulen, Kindergärten und Sporthallen befinden sich in Melsungen.
Die ärztliche Versorgung wird durch Allgemein- und Fachärzte, Kreiskrankenhaus und Apotheken in der Kernstadt gewährleistet.

Seelsorgerisch wird Kirchhof vom evangelischen und katholischen Pfarramt in Melsungen betreut.

In Kirchhof wohnen heute 560 Bürger und Bürgerinnen.
Ehemals landwirtschaftlich geprägt, ist der Ort heute ein Wohndorf.

Es gibt einen Vollerwerbs-
landwirt, ein Frisörgeschäft,
eine Druckerei, ein Putzer- und Malergeschäft, einen Elektro/Heizungsbaubetrieb,
eine Damenhandball GmbH.
Der überwiegende Teil der Erwerbstätigen arbeitet außerhalb in Melsungen bei der Firma B.Braun Melsungen AG.
In Kirchhof findet man schnell Kontakt und Anschluss. Kirchhof hat eine aktive Dorfgemeinschaft. Das rege Vereinsleben insbesondere der Handballsport werden groß geschrieben.

 

 

Zur Website von Kirchhof:
www.melsungen-kirchhof.de