.
Archiv Vorberichte/Spielberichte 3. Liga

Vorberichte/Spielberichte Landesliga

.

 

 


 

 


 

Mannschaft

.

Verein

.

Archiv Saison  ab 2006

.

Veranstaltungen

.

Sponsoren

.

Links

 



Unser nächstes Spiel

 

 

mehr...

 


 

 


 

 


 



mehr>>>

 


 

 


 

 


..


 

 

zum Archiv>>>

Flyer zum Downloaden

 



Handballcamp 25
 

 

mehr>>>

 


 

 


 


 

 


 

 


 

 



 



 


 

08.12.2016 
von Ralf Ohm

 

3. Liga: Kirchhof bei den ebenfalls verlustpunktfreien Füchsen arg gefordert

Gipfeltreffen in Berlin

kirchhof/berlin. Ob sich ein Spielplan aus dramaturgischer Sicht als gelungen erweist, wird immer erst im Verlauf einer Saison deutlich. In der laufenden kristallisierten sich beispielsweise die Füchse Berlin und die SG 09 Kirchhof als die absoluten Spitzenteams der 3. Handball-Liga Ost heraus. Und dass die nun ausgerechnet am letzten Spieltag der Hinrunde (Sa. 19.30 Uhr, SH Charlottenburg) aufeinander treffen, offenbart die glückliche Hand bei der Ansetzung der Spiele. Entscheidet doch das Gipfeltreffen über die Halbzeitmeisterschaft - und könnte auch schon einen kräftigen Wink Richtung Aufstieg geben.

mehr>>>

 


 

 


 

 

 Dionne Visser

 


 

 


 

.

>> LIVE TICKER

.

 

Handballzahlen:

 3. Liga

1.

SG 09 Kirchhof

20:0

2.

Füchse Berlin Reinickendorf

20:0

3.

MTV 1860 Altlandsberg

16:4

4.

HSG Blomberg-Lippe II

13:7

5.

SC Markranstädt

10:10

6.

SV Germania Fritzlar 1976

10:10

7.

Handball Bad Salzuflen

8:12

8.

Berliner TSC

8:12

9.

Frankfurter HC

6:14

10.

HC Leipzig II

5:15

11.

HaSpo Bayreuth

2:18

12.

HG Zirndorf

2:18

 

mehr>>>

 


 

 


 

 

 


 


 


 

 

Kirchhof

Im engen Tal des Kehrenbaches, an der Straße, die sich oberhalb Kirchhofs verzweigt und links nach Kehrenbach, rechts im Ohetal nach Günsterode und weiter nach Hessisch Lichtenau führt, liegt vier Kilometer von Melsungen entfernt, umgeben von herrlichem Mischwald, Kirchhof.

Kirchhof wurde im Jahre 1970 nach Melsungen eingegliedert und ist heute Stadtteil von Melsungen.
Schulen, Kindergärten und Sporthallen befinden sich in Melsungen.
Die ärztliche Versorgung wird durch Allgemein- und Fachärzte, Kreiskrankenhaus und Apotheken in der Kernstadt gewährleistet.

Seelsorgerisch wird Kirchhof vom evangelischen und katholischen Pfarramt in Melsungen betreut.

In Kirchhof wohnen heute 560 Bürger und Bürgerinnen.
Ehemals landwirtschaftlich geprägt, ist der Ort heute ein Wohndorf.

Es gibt einen Vollerwerbs-
landwirt, ein Frisörgeschäft,
eine Druckerei, ein Putzer- und Malergeschäft, einen Elektro/Heizungsbaubetrieb,
eine Damenhandball GmbH.
Der überwiegende Teil der Erwerbstätigen arbeitet außerhalb in Melsungen bei der Firma B.Braun Melsungen AG.
In Kirchhof findet man schnell Kontakt und Anschluss. Kirchhof hat eine aktive Dorfgemeinschaft. Das rege Vereinsleben insbesondere der Handballsport werden groß geschrieben.